Folgen Sie uns!

7.) Sind die Betreuungskräfte versichert? Es gibt ja gesetzliche Vorschriften, dementsprechend werden die Hilfskräfte versichert. Die Art und die Örtlichkeit der unbedingt erforderlichen Versicherungen hängt davon ab, welche Möglichkeit Sie bevorzugen: diese sind verschieden bei einer im Heimatland angestellten und entsendeten Kraft, bzw. bei einer selbständigen Betreuungsperson. (Scheinselbstständigkeit!) Für die in Deutschland angestellten Kräften gelten die gleichen Regelungen wie für normale Arbeitsverhältnisse. Die zwingend vorgeschriebenen Versicherungen werden abgeschlossen. 6.) Wie sind die Deutschkenntnisse der Betreuungspersonen? Wir vermitteln niemanden ohne Grundkenntnisse, weil wir die zwischenmenschliche Kommunikation für unerlässlich halten. In der Regel haben alle von uns vermittelten Betreuungskräfte ausreichende Sprachkenntnisse für einfachere, alltägliche Unterhaltungen mit einem gewissen Niveau. Wir können auch viele erfahrene Betreuungskräfte mit sehr guten Sprachkenntnissen vermitteln, die die deutsche Sprache hervorragend beherrschen. In der Regel verlangen erfahrene und sehr gut deutsch sprechende Betreuungskräfte eine höhere Entlohnung als die mit wenigen Sprachkenntnissen. Sie können Ihre Anforderungen im Fragebogen genauer angeben. Bezahlbare und liebevolle 24h häusliche Seniorenbetreuung Kompetente Antworten auf alle Ihre Fragen bez. Seniorenbetreuung. Bezahlbare und legale Seniorenhilfe und Pflege im eigenen Heim Hier finden Sie die Antworten auf die häufig gestellten Fragen: 1.) 24 Stunden Betreuung - Wie ist es zu verstehen? 2.) Wie sind die Rahmenbedingungen? 3.) Was passiert, wenn die Chemie nicht stimmt?  4.) Wie weit sind die angegebenen Kosten endgültig? 5.) Wie lange dauert es, bis die Hilfskraft anfängt? 6.) Wie sind die Deutschkenntnissen? 7.) Sind die Betreuungskräfte versichert? 8.) Wie ist die Arbeitszeit? 9.) Warum ein Wechsel der Betreuerinnen? 10.) Wie findet der Wechsel statt? 11.) Werden Fahrtkosten berechnet? 12.) Was kostet diese Leistung? 13.) Wie sind die Kündigungsfristen? 14.) Sind diese Leistungen legal? 15.) Weitere Fragen? 16.) Bekomme ich ein unverbindliches Angebot?  1.) 24 Stunden Betreuung - Wie ist es zu verstehen? Wir bieten eine 24-Stunden Betreuung durch Vermittlung von geeigneten Arbeitskräfte an. Die meisten unserer Hauswirtschaft- und Betreuungskräfte kommen aus Polen und Ungarn oder aus Siebenbürgen. Die Betreuerin (bzw. der Betreuer) wohnt bei Ihnen und sie sind bei Bedarf fast jederzeit für Sie da. Die fast ständige Anwesenheit bei der zu betreuenden Person bedeutet, dass die Hilfskraft sich (fast) jederzeit um die hilfsbedürftige Person kümmern kann. Naturgemäß kann kein Mensch 7x die Woche / 24 Std. am Tag Leistungen erbringen oder in Bereitschaft sein. Dies wäre auch gesetzwidrig. Wir empfehlen eine angemessene Freizeitregelung zu treffen, siehe auch Punkt Nr. 8.) Arbeitszeit / Dienstzeit. rund um die Uhr Betreuung, 24h Betreuung, 24 h Seniorenbetreuung, 24 Std. Seniorenhilfe, 24 Stunden Altenpflege, 24Std. Betreuung, Altenbetreuung, häusliche Seniorenbetreuung, Seniorenbetreuung daheim, Seniorenhilfe, Seniorenhilfe zu Hause, Seniorenpflege rund um die Uhr Betreuung, 24h Betreuung, 24 h Seniorenbetreuung, 24 Std. Seniorenhilfe, 24 Stunden Altenpflege, 24Std. Betreuung, Altenbetreuung, häusliche Seniorenbetreuung, Seniorenbetreuung daheim, Seniorenhilfe, Seniorenhilfe zu Hause, Seniorenpflege rund um die Uhr Betreuung, 24h Betreuung, 24 h Seniorenbetreuung, 24 Std. Seniorenhilfe, 24 Stunden Altenpflege, 24Std. Betreuung, Altenbetreuung, häusliche Seniorenbetreuung, Seniorenbetreuung daheim, Seniorenhilfe, Seniorenhilfe zu Hause, Seniorenpflege rund um die Uhr Betreuung, 24h Betreuung, 24 h Seniorenbetreuung, 24 Std. Seniorenhilfe, 24 Stunden Altenpflege, 24Std. Betreuung, Altenbetreuung, häusliche Seniorenbetreuung, Seniorenbetreuung daheim, Seniorenhilfe, Seniorenhilfe zu Hause, Seniorenpflege FAQ für häusliche Altenpflege Die Rahmenbedingungen für die Pflege Zuhause Die Betreuungskräfte sind tolerant, warmherzig und zuverlässig. Die Kosten für die Pflege sind bindend. Die Hilfskräfte sind versichert. Die Arbeitszeit bei der 24h Pflege. 24 Std. Altenhilfe Wechsel Fahrtkosten Kosten Fristen 24-Stunden Betreuung EU Recht Kontakt Angebot FAQ 2.) Wie sind die Rahmenbedingungen? Die Aufwendungen für Kost und Logis werden vertraglich geregelt. In der Regel wohnen die Helfer beim Hilfsbedürftigen. In diesem Fall sollte die Betreuungsperson ein eigenes Zimmer haben und das Bad und die Toilette mit benutzen dürfen. Die Verpflegung sollte im Rahmen des normalen Verbrauchs sichergestellt werden. Selbstverständlich können andere Vereinbarungen bezüglich Unterkunft und Verpflegung getroffen werden. Die Betreuungspersonen wären für ein Radio bzw. für einen Fernseher und immer öfter für Internetzugang bestimmt dankbar - diese sind aber keine Bedingungen. Damit es später keine Probleme gibt: wir sind immer dafür, dass die Kosten für eine evtl. Telefonmitbenutzung im Voraus geregelt werden. Es gibt internationale Festnetz Flatrate Tarife ab 4,00 € / Monat. 3.) Was passiert, wenn sich die hilfsbedürftige Person nicht mit der Hilfskraft versteht? Eine gewisse Eingewöhnungszeit sollte man beiden Parteien geben. Sollten sich die Parteien  nach ca. 2 - 3 Wochen noch immer nicht miteinander gut auskommen können, sollten Sie die Betreuungskraft wechseln. Es passiert ziemlich selten, dass die Chemie nicht stimmt. Die meisten vermittelten Betreuungskräfte sind tolerant, warmherzig und zuverlässig. Wir unterstützen Sie und die Hilfskraft, falls es Probleme geben sollte. 4.) Wie weit sind die im Angebot angegebenen Kosten endgültig? Die zwischen Ihnen und der Hilfskraft ausgehandelten Bedingungen werden vertraglich festgehalten und sind bindend. Im Angebot werden wir alle Kosten für die von uns angebotene und oder vermittelte Leistungen angegeben, diese werden auch vertraglich festgehalten und sind bindend. Aus diesem Grund bitten wir Sie, den Fragebogen möglichst vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen. 8.) Wie ist die Arbeitszeit? Durch die fast ständige Anwesenheit beträgt die Bereitschaftszeit (fast) 24 Stunden. Die effektive Arbeitszeit richtet sich nach den Gegebenheiten vor Ort, bzw. nach den gesetzlichen Bestimmungen. In der Regel werden alle anfallenden hauswirtschaftliche und die ohne medizinische Ausbildung durchführbare grundpflegerische Tätigkeiten erledigt. Natürlich brauchen die Betreuungspersonen auch Freizeit. Sie sollte nach Möglichkeit abgesprochen, vereinbart und festgelegt sein. 11.) Werden Fahrtkosten berechnet? Falls ja, in welcher Höhe? Ja, Fahrtkosten fallen an. Die Höhe der Fahrtkosten werden wir in unserem Angebot, nach Rücksprache mit der Hilfskraft genau angeben. Im Schnitt liegt die Höhe der Fahrtkosten bei 160,00 € aus Polen und bei 200,00 € aus Ungarn bzw. aus Siebenbürgen (Rumänien), für die Hin- und Rückfahrt zusammen. 13.) Wie sind die Kündigungsfristen? Wie genau erfolgt die Abrechnung?  Sie können einen Arbeitsvertrag während der Probezeit mit 2 Wochen Frist (gesetzlich) kündigen. Einen Dienstleistungs- vertrag können Sie entsprechend der Vereinbarung (z.B. 14 Tage) kündigen. Es können Ausnahmen vereinbart werden, z.B. beim Tod der zu betreuenden Person oder für den Fall eines längeren Krankenhausaufenthalts. In der Regel werden die Leistungen Tag genau abgerechnet. Die meisten angestellten Hilfskräfte möchten nach zwei Wochen eine Abschlagszahlung auf das Monatsgehalt bekommen. 14.) Sind diese Leistungen legal? Wie ist die Rechtslage? Alle von uns angebotenen Leistungen sind vollkommen legal und gesetzeskonform. Ausführliche Informationen finden Sie unter  Rechtslage und Transparenz. 15.) Weitere Fragen? Rufen Sie uns an, oder kontaktieren Sie uns bitte mit Hilfe des Kontaktformulars! 16.) Bekomme ich ein für mich unverbindliches und kostenloses Angebot? Ja, es ist für uns selbstverständlich! Bitte füllen Sie unseren Online Fragebogen aus. So erhalten Sie am schnellsten unseren Kostenvoranschlag! Sie erhalten unser E-Mail Angebot meistens in wenigen Stunden aber spätestens am Folgetag nach Ihrer Anfrage! NEWSLETTER: Um über die Pflege betreffenden wichtigen Änderungen sowie über unsere Aktionen immer informiert zu sein, können Sie unseren Newsletter kostenlos bestellen. Der Newsletter wird unregelmässig per E-Mail versandt. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit sofort beenden. Ihre Daten werden nur für den Versand gespeichert und nicht weitergegeben. Online Fragebogen Kontaktformular Newsletter 5.) Wie lange dauert es, bis die Hilfskraft ankommt bzw. anfängt? Im Normalfall benötigen wir ca. 1 Woche bis 10 Tage ab Auftragserteilung. In dringenden Fällen kann es wesentlich schneller gehen. (2-3 Tage) Bei besonderen aber noch erfüllbaren Ansprüchen brauchen wir evtl. längere Vorlaufzeit. In wenigen Tagen kann die Betreuung beginnen. Wir vermitteln viele erfahrene Betreuungskräfte mit guten Sprachkenntnissen. 10.) Wie findet der Wechsel der Betreuungskräfte statt? In der Regel findet der Übergabe vollkommen unproblematisch statt. Wir geben uns Mühe, dass die "alte" und die "neue" Hilfskraft nach Möglichkeit genügend Zeit haben um die eventuell zwischenzeitlich geänderte Situation vor Ort zu besprechen. Wir übernehmen die komplette Organisation. Aus diesem Grund sollte ein gewünschter Wechsel uns rechtzeitig mitgeteilt werden. In der Regel findet der Wechsel nahtlos statt. 12.) Was kostet diese Leistung und wie hoch sind die Vermittlungsgebühren? Naturgemäß ist diese Leistung mit Kosten verbunden. Die monatlichen Kosten sind von der Art der Abwicklung, vom Arbeitspensum sowie von der Qualifikation der Betreuungskraft abhängig.  Weitere Kosten sind noch die Fahrtkosten der Betreuungsperson, diese haben wir im vorigen Punkt 11.) erläutert. Genaueres können Sie unter dem Menüpunkt Kosten erfahren. In unserem Angebot werden wir alle Kosten für die von uns angebotenen Leistungen angeben, diese sind bindend. Aus diesem Grund bitten wir Sie den Fragebogen möglichst vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen. 9.) Warum ein Wechsel der Betreuungskräfte? Der Wechsel hat einerseits menschliche, anderseits gesetzlich vorgeschriebene Gründe. Die Betreuungspersonen haben ihre Familien in der Heimat, meistens in Osteuropa. Die meisten von Ihnen wollen nach zwei - drei Monaten für eine gewisse Zeit nach Hause. Bei den selbständig arbeitenden Haushaltshilfen (wir vermitteln keine selbstständige Kräfte!!) ist es zwingend erforderlich, dass sie für mehrere Auftraggeber tätig sind. Der Wechsel kann auch Ihrerseits gewünscht werden. Aus welchem Grund auch immer der Wechsel stattfinden soll, sorgen wir für die reibungslose Abwicklung. Legale und bezahlbare Seniorenbetreuung zu Hause © JOBmix Service UG Impressum Folgen Sie uns auf:

Folgen Sie uns!